Den Erlebnisberg Hochalm

erreichen die Familien ganz bequem mit der 6er Kabinenbahn der Rauriser Hochalmbahnen

In wenigen Minuten und ganz bequem erreichen die Kinder und Eltern mit den Hochalmbahnen in Rauris eine ganz besondere Erlebnis- und Wanderwelt. Hinauf geht es mit der 6-er Kabinenbahn, mit der die Familien einerseits die Heimalm mit dem Goldwaschplatz oder die Bergstation mit der Greifvogelwarte bei der Hochalm erreichen.

Mächtige Gipfel
Von hoch oben genießen die Familien den Ausblick auf die umliegende Bergwelt und bestaunen den Großglockner, die Gipfel der Niederen Tauern, das Steinerne Meer und den Dachstein. Hier in den Hohen Tauern können sich die Kinder auch von den Schönheiten der Natur überzeugen und sich mit den Tieren, Pflanzen und Mineralien auf 1.700 m Seehöhe befassen.

Wandern im Gebirge
Beliebte Wanderungen sind etwa der Waldlehrpfad oder der Mineralienlehrweg: Der Waldlehrpfad informiert mittels Schautafeln über Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Hohe Tauern und beginnt bei der Mittelstation. Der Themenweg rund um die Mineralien nimmt seinen Ausgang bei der Hochalmhütte und hält bei vier Stationen Wissen über die alpine Geologie bereit.

Einkehrmöglichkeiten
Zahlreiche bewirtschaftete Hütten laden zur gemütlichen Einkehr ein. Retour ins Zentrum von Rauris geht es wieder mit den Hochalmbahnen oder zu Fuß, wie etwa über die Waldalm bzw. die Kreuzbodenhütte.

Weitere Ausflugsziele

Talmuseum Rauris

Geisterberg

Goldwaschen

Rauriser Urwald

Alpentherme Gastein
Sonnblickbad Rauris
Menü